• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Rezepte
  • /
  • Hähnchenbrust Aufschnitt – leckere Sache für Sandwiches

Hähnchenbrust Aufschnitt – leckere Sache für Sandwiches

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Hähnchenbrust Aufschnitt selber machen kannst. Mit geringem Aufwand erreichst du ein super schmackhaftes Ergebnis.

Die Hähnchenbrust wird pochiert. Durch das Pochieren bekommst du eine super saftige Hähnchenbrust. Jedoch musst du sehr stark auf die Temperatur achten. Weiter unten habe ich dir die wichtigsten Informationen zusammengeschrieben. 

Der Hähnchenbrust Aufschnitt ist super einfach und schnell hergestellt. Auf einem frischen Brot oder einer frisch gebackenen Semmel schmeckt er göttlich. Perfekt für Hähnchenliebhaber*innen. 

Jetzt aber genug gequatscht… 

Hier findest du das komplette Hähnchenbrust Aufschnitt Rezept als Video oder zum Durchlesen.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachmachen!

Hähnchenbrust Aufschnitt selber machen – das benötigst du dafür

Hähnchenbrust-Aufschnitt-alle-Zutaten

Zutaten pro 500g 

  • 500 g Hähnchenbrust

Um 500 g zu pochieren, benötigst du je nach Topfgröße ca. 1l Flüssigkeit.

Gewürze pro 1 Liter Wasser

Diese Ausstattung benötigst du:

Thermometer & Kochtopf / Sous Vide Garer

Um das Fleisch zu garen, eignet sich am einfachsten ein Sous Vide Garer. So kannst du das Fleisch im Vakuumbeutel schonend garen. Hast du keinen Zuhause? Kein Problem! Verwende einen Kochtopf und erhitze das Wasser. Um die genaue Temperatur zu erreichen, benötigst du hierfür noch ein Thermometer. Beide Varianten erzielen das gleiche Ergebnis.

Falls du wissen möchtest, welches Equipment ich sonst empfehle, klicke hier.

Hähnchenbrust Aufschnitt selber machen – Schritt-Für-Schritt Anleitung

1. Gib die Gewürze in einen Topf mit kaltem Wasser.

Hähnchenbrust-Aufschnitt-gewürze

2. Gib die Hähnchenbrüste in den Topf.

Methode Sous Vide: Gib das Wasser mit den Gewürzen und das Hähnchen in einen Beutel.

Hähnchenbrust-Aufschnitt-Topf

3. Stelle den Topf auf die Herdplatte und erhitze das Wasser langsam. Die Wassertemperatur sollte 66 °C erreichen.

Methode Sous Vide: Gib den Beutel in den Behälter / Topf und stelle die Temperatur auf 66 °C.

Hähnchenbrust-Aufschnitt-langsam-erhitzen

4. Ist die Temperatur erreicht, lässt du die Hähnchenbrust, je nach Dicke, für 20 – 30 Minuten bei einer Wassertemperatur von 66 °C ziehen.

Das Ziel ist es die Hähnchenbrust auch auf 66 Grad zu erhitzen und sie dann dort für einige Minuten zu halten. So wird auch sichergestellt, dass sie bedenkenlos verzehrt werden kann.

Weiter unten findest du auch noch eine detailliertere Erklärung zu den Temperaturen.

Hähnchenbrust-Aufschnitt-30Minuten

5. Nehme die Hähnchenbrust aus dem Topf. Du kannst sie nun entweder warm verspeisen oder sie für 24 Stunden in den Kühlschrank geben.

Hähnchenbrust-Aufschnitt-herausnehmen

6. Fertig ist dein Hähnchenbrust Aufschnitt 😄. Lass es dir schmecken. 

Hähnchenbrust-Aufschnitt-fertig

Wie lange sind der Hähnchenbrust Aufschnitt haltbar?

Der Hähnchenbrust Aufschnitt ist im Kühlschrank ca. 2 – 3 Tage haltbar. 

Warum die Hähnchenbrust bei einer bestimmten Temperatur pochieren und nicht kochen? 

Eine Hähnchenbrust zu kochen und nicht auf die Temperatur zu achten ist eine schnelle und einfache Methode ohne zusätzlichen Aufwand.

Das Problem ist aber, dass sie im Zweifel sehr trocken und fest werden kann. Deshalb empfehle ich dir die Hähnchenbrust lieber bei einer bestimmten Temperatur zu pochieren.

Durch die gleichbleibende Temperatur wird das Fleisch durchweg gleichmäßig gegart.  So bleibt deine Hähnchenbrust butterweich, aromatisch und saftig. Genau das, was du möchtest. 

Ich persönlich nutze zwei verschiedene Temperaturbereiche, je nachdem, wie ich das Hähnchen essen möchte: 

  • Wenn du das Hähnchen warm servieren möchtest, empfehle ich dir die Temperatur 60 – 62 °C zu verwenden. Es bleibt so sehr saftig und sehr weich. Ist aber im abgekühlten Fall für mich etwas zu “roh”. Wichtig: Um ein wirklich “sicheres Lebensmittel” zu bekommen solltest du das Hähnchen ca. 30 Minuten auf dieser Temperatur halten.
  • Wenn du das Hähnchen also, wie in meinem Beitrag, kalt servieren möchtest, empfehle ich dir 66 °C. Das Fleisch hat dann minimale Faserbildung und ist besser anzuschneiden aber dennoch saftig. Wichtig: Um ein wirklich “sicheres Lebensmittel” zu bekommen solltest du das Hähnchen ca. 3-4 Minuten auf dieser Temperatur halten.
Hähnchenbrust

Tags

Schinken


Das könnte dir auch gefallen

Fragen oder Anmerkungen? Hinterlasse gerne einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}