• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Rezepte
  • /
  • Cotechino selber machen – Eine spannende italienische Spezialität

Cotechino selber machen – Eine spannende italienische Spezialität

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Cotechino selber machen kannst. Sowohl die Zubereitung als auch der Geschmack machen sie zu etwas Besonderem.

Die Cotechino ist eine italienische Brühwurst, welche traditionell an Weihnachten, Silvester und Neujahr gegessen wird. Sie wird vor dem Brühen anfermentiert. Cortechino eignet sich hervorragend als Beilage zu Kartoffelpüree, Linsen, Polenta oder Bohnen. 

Die Cotechino wird mit Schwarte zubereitet. Deswegen würde ich sie persönlich nur warm verzehren. Im kalten Zustand ist die Textur meines Erachtens nicht zu empfehlen. Ihr Geschmack ist dadurch aber definitiv einzigartig und vollmundig. 

Hier findest du das komplette Cotechino Rezept als Video oder zum Durchlesen.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachmachen!

Cotechino selber machen – das benötigst du dafür

Cotechino-alle-Zutaten

Zutaten pro 1 kg 

  • 50 % mageres Schweinefleisch (500 g)
  • 30 % Schweinerückenfett  (300 g)
  • 20 % Schweineschwarte (200 g)

Gewürze pro KG Masse

  • 18g Nitritpökelsalz
  • 6 g schwarzer Pfeffer
  • 3,5 g Frischer Knoblauch
  • 1 g Muskatnuss
  • 0,5 g Zitronenabrieb
  • 40 ml Rotwein

Falls, du es nicht zu Hause hast, kannst du das Nitritpökelsalz auch in meinem Shop finden.

Diese Ausstattung benötigst du:

Fleischwolf

Du benötigst den Fleischwolf, auch Wolf genannt, um das gegarte Fleisch zu “wolfen”, d.h. das Fleisch wird fein zerkleinert.

Wurstfüller / Fleischwolfaufsatz / Handfülltrichter

Diesen brauchst du, um deine Fleischmasse in den Darm zu bekommen. Für den Anfang geht dafür auch ein Füllaufsatz für deinen Fleischwolf oder ein Handfülltrichter. 

Gewürzmühle/ Mörser: 

Frisch gemahlene Gewürze schmecken am besten. Du kannst aber natürlich auch gemahlene verwenden. Am besten nutzt du dafür eine Gewürzmühle. Alternativ geht auch ein Mörser. Hier aber aufpassen, dass es wirklich sehr fein zerrieben wird.

Kunstdarm räucherbar

Da die Wurst vor dem Brühen gereift wird, benötigst du spezielle Kunstdärme. Ich empfehle zur Herstellung z.B Faserdärme im Kaliber 55/25.

Hier im Shop ansehen.

Falls du wissen möchtest, welches Equipment ich sonst empfehle, klicke hier.

Cotechino selber machen – Schritt-Für-Schritt Anleitung

1. Schneide das Fleisch, die Schweineschwarte und das Fett in wolfgerechte Stücke. Die Größe kannst du, je nachdem wie groß dein Fleischwolf ist, anpassen. 

Cotechino-wolfgerecht

2. Lasse das Fleisch, Fett und die Schwarte für ca. 1 Stunde im Gefrierschrank anfrieren. Durch das Anfrieren hast du es später einfacher mit dem Wolfen.

Cotechino-gefrierschrank

3. Verarbeite den Knoblauch mit etwas Salz zu einer feinen Paste. 

Cotechino-paste

4. Nun wird das Fleisch, die Schwarte und Fett gewolft. Je nachdem wie grob du dein finales Brät haben möchtest, kannst du hier unterschiedliche Lochscheiben verwenden. 

Ich verwende die größte Lochscheibe (8 mm) und lasse die Masse einmal durchlaufen. 

Cotechino--wolfen

5. Gebe die Gewürze zu dem gewolften Fleisch hinzu und vermenge es gründlich. Nach und nach kannst du den Rotwein hinzugeben. 

Cotechino-Gewürze

6. Knete die Masse für ein paar Minuten bis eine gute Bindung entstanden ist. Natürlich kannst du auch einen Handmixer mit Knethaken dafür verwenden.

Cotechino-bindung

7. Fülle das Brät in Rinderkranzdärme. Ich verwende hier Kaliber 43.

Cotechino-abfüllen

8. Knote das Ende zu. 

Cotechino-zuknoten

9. Verwende eine Nadel, um die Luftlöcher herauszubekommen. 

Cotechino-nadel

10.  Hänge die Cotechino für 48 Stunden bei Raumtemperatur (ca. 20 Grad) auf damit sie umröten und fermentieren kann. 

Cotechino-48h

11. Brühe die Wurst bei 75 °C für ca. 3 Stunden. Dies ist ganz wichtig, sonst wird deine Schwarte nicht weich.  

Cotechino-brühen

9. Fertig sind deine Cotechino 😄. Ich empfehle dir diese warm zu essen. Lass es dir schmecken. 

Cotechino-fertig

Bücher, Därme, Gewürze, Hilfsmittel, Kurse & mehr findest du in meinem Charcuteria Shop.

Wie lange ist die Cotechino haltbar?

Die Cotechino ist im Kühlschrank ca. 10 Tage haltbar.

cotechino

Tags

Brühwurst


Das könnte dir auch gefallen

Fragen oder Anmerkungen? Hinterlasse gerne einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}