• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Rezepte
  • /
  • Zwiebelmettwurst selber machen – Einfach lecker (inkl. Bärlauchvariaton)

Zwiebelmettwurst selber machen – Einfach lecker (inkl. Bärlauchvariaton)

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Zwiebelmettwurst selber machen kannst. Sie ist perfekt für Einsteiger! Du benötigst wenig Zutaten und mit einem geringen Aufwand bekommst du eine extrem leckere Rohwurst.

Die Zwiebelmettwurst gehört zu den streichfähigen Rohwürsten und wird frisch, geräuchert, fein, mittel oder grob serviert. Ich habe mich hier für eine ungeräucherte Variante entschieden. 

Der größte Vorteil an einer selbstgemachten Zwiebelmettwurst ist, dass du den Fettanteil sowie den Geschmack selbst anpassen kannst. 

Hier findest du das komplette Zwiebelmettwurst Rezept als Video oder zum durchlesen.

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Nachmachen! Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar da lässt, ob es dir gelungen ist ???? 


Zwiebelmettwurst selber machen – das benötigst du dafür

Zwiebelmettwurst - alle Zutaten


Fleisch pro 1 kg Zwiebelmettwurst

500g Schweineschulter

500g Schweinebauch


Gewürze pro KG Fleisch

24 g Nitritpökelsalz

2 g weißer Pfeffer

2 g Zucker

75 g Zwiebeln weiß oder rot

1 g Macisblüte

3g Paprika, edelsüß

Für die Variante mit Bärlauch benötigst du zusätzlich:

20-50 g Bärlauch pro Kg mit dazu je nach Schärfe


Diese Ausstattung benötigst du:

Fleischwolf

Du benötigst den Fleischwolf, auch Wolf genannt, um das Fleisch zu “wolfen”, d.h. das Fleisch wird fein zerkleinert.

Gewürzmühle / Mörser

Um deine Gewürze zu mahlen, benutzt du am besten eine Gewürzmühle. Alternativ eignet sich auch ein Mörser. Oder du kannst schon gemahlene Gewürze verwenden. Ich empfehle sie dir selbst zu mahlen.

Kunstdärme / Gläser

Um deine Wurst abzufüllen brauchst du entweder sterile Därme oder Gläser zum Einkochen

Küchenschnur

Die Küchenschnur ist wichtig, damit du die Zwiebelmettwurst gut zusammenschnüren kannst.

Falls du wissen möchtest, welches Equipment ich empfehle, dann klicke hier.


Zwiebelmettwurst selber machen – Schritt-Für-Schritt Anleitung

1. Schneide dein Fleisch in wolfgerechte Stücke. 

Zwiebelmettwurst -  Fleisch wolfgerecht

2. Viertel deine Zwiebeln und gebe sie zu dem Fleisch hinzu. 

Zwiebelmettwurst -  Zwiebeln

3. Mahle deine Gewürze in einer Gewürzmühle fein. 

Zwiebelmettwurst - Gewürze

4. Gebe die Gewürze du dem Fleisch und den Zwiebeln und massiere sie ein. 

Zwiebelmettwurst -  Gewürze unterheben

5. Stelle das Fleisch nun für 1 Stunde in den Gefrierschrank zum anfrieren. 

Zwiebelmettwurst - Gefrierschrank

6. Wolfe das Fleisch und die Zwiebeln durch die kleinste Lochscheibe deines Fleischwolfs. 

Zwiebelmettwurst - Wolfen

7. Knete die Masse durch, damit eine schöne feste Masse entsteht. Hier kannst du optional noch weitere Kräuter und Gewürze hinzugeben. In meiner Variation zum Beispiel Bärlauch.

Zwiebelmettwurst - kneten

8. Fülle die Masse in sterile Naturdärme oder Gläser ab. Achte darauf, dass möglichst wenig Luft in den Darm gelangt. Achte auch auf die Temperatur deines Bräts. Diese sollte nie über 7 Grad Celsius kommen, da sonst die Haltbarkeit nicht mehr gewährleistet ist.

Zwiebelmettwurst - abfüllen

10. Drehe den Darm 2 bis 3 mal ein und knote ihn mit einer Küchenschnur zu.  

Zwiebelmettwurst - knoten

11. Lasse deine abgefüllte Zwiebelmettwurst über Nacht im Kühlschrank. Danach ist sie umgerötet und verzehrbar. 

Zwiebelmettwurst - Kühlschrank

12. Fertig ist deine Zwiebelmettwurst. Ich wünsche dir gutes Gelingen und viel Spaß beim Nachmachen! 🙂 

Zwiebelmettwurst - fertige Zwiebelmettwurst


Wie lange ist den die Zwiebelmettwurst haltbar?

Deine Zwiebelmettwurst solltest du angeschnitten innerhalb von 1 bis 2 Tagen verbrauchen. In den Därmen sollte sie ca. 5-7 Tage im Kühlschrank halten. Alternativ kannst du sie einfrieren, dann ist sie länger haltbar.

Zwiebelmettwurst

Tags

Rohwurst


Das könnte dir auch gefallen

Fragen oder Anmerkungen? Hinterlasse gerne einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Hallo Daniel, obligatorisch erst einmal ein grosses Lob fuer Deine Anleitung.
    Ich moechte diese Zwiebelmettwurst gerne als Bratwurst im Naturdarm abfuellen und einfrieren.
    Ich habe ein Problem mit dem Nitritpoeckelsalz. Es gibt die Empfehlung, (Quelle kenn ch nicht mehr) alles was Nitritpoeckelsalz enthaelt nicht mehr zu braten/grillen.
    Ich lese auch immer von der roten/grauen Farbe. Wenn es nur das ist was dieses Salz macht, dann kann ich gerne darauf verzichten und nehme lieber nur gutes Salz (Sal de fleur/Himalaya,..)
    Wenn man die Wurst braet bleibt die auch nicht mehr rot, bzw eine Weisswurst ist es halt auch nicht.
    Warum also Nitritpoeckelsalz? Weil es so ist, haben schon immer so gemacht ?

    In dem anderen Zwiebelwurstrezept hast Du 150g geduenstete Zwiebeln. Hier sind die Roh?
    Warum nur die Haelfte?

    Vielen Dank fuer Deine Hilfe und LG aus Thailand, dort wo man besser seine Wurst selber macht..
    Michael

    1. Hey Michael,

      wenn du Bratwurst machen willst, dann brauchst du keinen NPS. Das hier ist eine Rohwurst, die möglichst schnell verzehrt werden sollte und vorallem bei hohen Temperaturen würde ich damit nicht spaßen. Das NPS hilft in diesem Fall nicht nur mit der Umrötung, sondern auch mit dem Eindämmen der Bakterien und der Haltbarkeit.

      Das andere Zwiebelwurstrezept ist eine Kochwurst und der Unterschied der Zwiebeln liegt am Geschmack. Hier steht das Mett im Fokus mit einer Note von frischen Zwiebeln, bei der anderen geht es mitunter, um die karamellisierten Zwiebelnote.

      Grüße,
      Daniel

  2. Hello Daniel….
    I’m in Canada, and used to buy the Zwiebelwurst at my „German Delikatessen“ in Edmonton, Alberta.
    However, the „Metzger“ Kevin Krause, stopped making this wonderful Wurst, because some of the elderly German immigrants started complaining about raw meat, even though they’ve eaten all their life.
    So… I decided to make it myself, using your recipe.
    And it turned out awesome, like Kevin’s, only better.
    And a made it from 500 g of ground pork from a reputable source, and wrapped it tightly in 4 individual sausages, tying the ends with butcher string, and cured it overnight in the refrigerator.
    Thank you for the recipe. Much appreciated.
    Greetings from Canadian Rockies, near Jasper, Alberta.

    1. Hey Hartmut, die Zwiebelmettwurst wird eigentlich nicht eingekocht. Aber kannst du theoretisch auch machen. Haltbarkeit dann wie jede andere Eingeweckte Wurst.

  3. Hallo Daniel.
    Habe Dein Rezept zur Źwiebelmettwurst mit Interesse
    gelesen.Interressant für mich ist die Salzzugabe von 24 Gramm /kg.NPS.werde es Donnerstag fertigen.
    Danke u.Tschüs

    Hartmut

    1. Hey Hartmut, die Gewürze beziehen sich ja aufs Fleisch. Die Zwiebeln ziehen auch etwas davon. Generell ist es aber eine würzige Streichwurst. Wenn du nicht so salzaffin bist dann lieber etwas weniger nehmen und schneller verbrauchen. LG Daniel

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}