• Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Rezepte
  • /
  • Tomatenaufstrich selber machen – ein leckerer mediterraner Aufstrich

Tomatenaufstrich selber machen – ein leckerer mediterraner Aufstrich

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du einen mediterranen Tomatenaufstrich selber machen kannst. Er eignet sich super als Dip, Pesto oder für eine Brotzeit. 

Mein Tomatenaufstrich ist einfach und mit getrockneten Tomaten schnell hergestellt. Das Beste ist, dass er auch komplett Vegan ist.

Die Zubereitung dauert ca. 30 Minuten. Den mediterranen Brotaufstrich kannst du direkt im Anschluss genießen. 


Das Rezept kannst du hier entweder via Video anschauen oder durchlesen. 

Ich wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen!


Tomatenaufstrich – was benötigst du dafür?

Tomatenaufstrich - alle Zutaten


Für 400G Tomatenaufstrich benötigst du

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

80 gr. Tomatenmark

120 gr. Getrocknete Tomaten

160 ml Wasser

30 ml Rotweinessig

5 gr. Getrockneter Thymian

Olivenöl zum Braten

Brauner Zucker

Balsamico Essig

Salz, Pfeffer

Frischer Basilikum (Optional)


Die Ausstattung benötigst du für deinen Tomatenaufstrich

Küchenmaschine / Thermomix / Stabmixer

In einer Küchenmaschine werden die Zutaten vermengt und zu einer Masse verarbeitet werden. Falls du einen Thermomixer oder nur einen Stabmixer besitzt, kannst du diesen auch dafür nutzen.

Glas deiner Wahl

Damit du deinen Aufstrich abfüllen kannst.


Tomatenaufstrich – die Schritt-Für-Schritt Anleitung

1. Schneide die Zwiebel und den Knoblauch.

Tomatenaufstrich - Zwiebeln

2. Trenne die getrockneten Tomaten vom Öl und schneide sie in kleine Stücke.

Tomatenaufstrich -  Tomaten

3. Gebe etwas Öl von den getrockneten Tomaten sowie normales Olivenöl in eine Pfanne. 

Tomatenaufstrich - Öl

4. Anschließend werden die Zwiebeln und der Knoblauch bei mittlerer Hitze glasig angebraten.

Tomatenaufstrich - Zwiebel anbraten

5. Sobald die Zwiebeln glasig sind, kannst du das Tomatenmark hinzugeben und weitere 3–4 Minuten anschwitzen. Das führt dazu, dass das Tomatenmark seine Säure verliert.

Tomatenaufstrich - Tomatenmark

6. Gebe die getrockneten Tomaten in die Masse und lasse das ganze 5 Minuten anbraten.

Tomatenaufstrich - getrocknete Tomaten

7. Nach 5 Minuten kannst du die Wasser-Rotweinessigmischung hinzugeben. Salz, Pfeffer und Thymian ebenfalls mit dazu. Anschließend die Masse für 10 Minuten köcheln lassen. 

Tomatenaufstrich - Wasser/Essig

8. Die Tomatenmasse ist nun ein reduziert. Wenn du es etwas süßer magst, kannst du Zucker hinzugeben. 

Tomatenaufstrich - Zucker

9. Gib sie nun weiter auf den Herd, bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist. 

Tomatenaufstrich - einreduzieren

10. Die Tomatenmasse kannst du entweder mit einem Stabmixer oder mit einem Food Prozessor mixen, damit eine cremige Masse entsteht.

Tomatenaufstrich - mixen

11. Schmecke nun die Masse ab und gebe den Balsamico Essig hinzu. 

Tomatenaufstrich - abschmecken

12. Fertig ist dein Tomatenaufstrich.

Tomatenaufstrich - fertig


Tomaten Frischkäse Aufstrich

Alternativ kannst du diesen noch mit Frischkäse verfeinern. 

Dafür nimmst du einfach die Grundmasse und vermischt sie mit der gleichen Menge Frischkäse

Tomatenaufstrich - Frischkäse

Fertig ist dein selbstgemachter Tomaten Frischkäse Aufstrich.


Wie lang ist der Tomatenaufstrich haltbar?

Dein Tomatenaufstrich ist im Kühlschrank ca. 1 Woche haltbar. 

Tomatenaufstrich - Pinterest



Tags

Aufstrichalternativen


Das könnte dir auch gefallen

Fragen oder Anmerkungen? Hinterlasse gerne einen Kommentar...

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}